Wir suchen ab sofort:

Für unsere Waldorfkindergärten in Dießen, Finning, Kaufering und Landsberg 

eine/n Erzieher/in

mit ca. 33 Wochenstunden als Springer/in für Krankheitsvertretungen

 

Für unsere 

Kindergärten in Dießen, Finning, Kaufering und Landsberg und die Waldorfkinderkrippe in Landsberg suchen wir flexible Fachkräfte (m/w) für Krankheitsvertretungen

 

Alle Waldorfeinrichtun-gen des Vereins suchen 
Praktikanten/innen und Helfer/innen

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier.

 

 

Termine

Alle aktuellen Termine finden Sie in unserem Terminkalender.

 

 

 

Neuigkeiten ...

... aus den Kindergärten

Holzhaus für KiGa LL

3. Klasse übergibt Holzhaus an KiGa

 

Im Rahmen des Festaktes zur Erweiterung des Waldorfkindergartens Landsberg am Samstag, den 22. Juni 2013 wurde das in der Bauepoche der 3. Klasse für Krippe und Kindergarten geschaffene Holzhaus von Schülern der 3. Klasse an die Kindergarten- und Krippenkinder feierlich übergeben.

Einweihung KiGa Erweiterung LL

Einweihungsfeier aus Anlass der Erweiterung des Waldorfkindergartens Landsberg um eine Kinderkrippe

 

Am Samstag, den 22. Juni 2013 wurde die Erweiterung unseres Kindergartens Landsberg um Kindergarten-, Kinderkrippen- und Spielgruppenräume in einem offiziellen Festakt gefeiert. Zu den Gästen zählten zahlreiche Politiker aus Stadt und Land, aktuelle und ehemalige Vorstände, benachbarte Einrichtungen und Kindergärten, Lehrer und Erzieherinnen, Schul-, Kindergarten- und Krippenkinder mit Ihren Eltern.

 

Frau Stehle moderierte mit viel Humor von den mitgebrachten Grußworten über klangvolle musikalische Einlagen und einer kurzen Gesprächsrunde zu unserem Verein und dessen Aktivitäten. Rede und Antwort standen Frau Ayasse für den Vorstand, Frau Maucher für das Kindergartenkollegium, Frau Schüller vom IPSUM-Institut und Herr Wolff zu Finanzierung und Bau.

 

Herr Norbert Kreuzer, der 2. Bürgermeister der Stadt Landsberg, bemerkte lobend unsere nachfrageorientierte, zeitnahe Realisierung der Erweiterung. Anbau und Aufstockung konnten dank der erfahrenen Arbeit unseres Architekten Herrn Müller-Hahl in nur 6 Wochen Bauzeit in den Sommerferien umgesetzt werden. Vollendet wurde dieser durch die liebevolle Einrichtung der Gruppenräume von unseren Erzieherinnen. So konnte die Kinderkrippe pünktlich im November 2012 in Landsberg eröffnen. Frau Erhard vom Amt für Jugend und Familie zeigte sich mit allen von ihr genehmigten Gruppenräumen sehr zufrieden.


Frau Ruth Sobotta, stellvertretende Landrätin, ging auf das gestalterisch wunderbare Gesamtbild unserer gesamten Einrichtungen ein, in welcher sich Krippe, Eltern-Kind- und Spielgruppen, Kindergarten, Schule und offene Ganztagesschule harmonisch zusammenfügen. Sie übergab uns eine finanzielle Beteiligung zum noch zu erstellenden Zaun. Dieser soll von den Schülern der 9. Klasse im Rahmen der Perspektivenepoche im Kunstunterricht von Frau Klessinger bemalt werden. Für die Finanzierung des neuen Außenbereiches werden noch Sponsoren gesucht.


Und wie sollte es anders sein bei Waldorfs: Abschließend konnten wir die von Marianne Steinhoff für 120 Gäste frisch gebackenen und leckeren Pizzen bei kühlen Getränken genießen.

Allen im Vorfeld, während des Festaktes, bis zu den Aufräum- und Putzarbeiten beteiligten Helfern ein großes Dankeschön für diese rundum gelungene Einweihungsfeier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Waldorfkindergärten Landkreis Landsberg